^

Sie sind hier

Schulkinder

Schulkinder von 7 bis 17 Jahren, Ärzte und Lehrer, werden in drei Alterskategorien unterteilt: Junior-, Mittel- und Oberschulalter. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften, die den Eltern bekannt sein müssen.

Was sind die häufigsten Schulkinder? Welche physiologischen Prozesse treten in der Pubertät auf? Welche Probleme können entstehen, wenn Schulkinder schlecht essen, sich wenig bewegen und die Regeln der persönlichen Hygiene vernachlässigen? Wie kann man sich mit den möglichen psychologischen Eigenschaften von Schulkindern und Problemen mit ihrer physischen und psycho-emotionalen Gesundheit identifizieren?

Gesundes Essen für Schulkinder von 6 bis 17 Jahren

Informieren Sie sich über den ungefähren Tagesbedarf an Produkten und die Menge an Portionen für Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter.

Wie kann man lernen, ein Kind zu schreiben?

Wie man ein Kind zum Schreiben bringt, ist das Problem vieler junger Eltern. Kinder lernen viel schneller zu lesen als zu schreiben, und daran lässt sich nichts ändern. Also, wie kann man einem Kind beibringen, kompetent und schön zu schreiben?

Anzeichen von Stress bei einem Kind

Die meisten von uns neigen dazu, auf die Kindheit zurückzuschauen, wie in der einfachsten Zeit unseres Lebens, besonders im Vergleich mit der Belastung durch das Erwachsenenalter. Aber das macht den Stress des eigenen Kindes nicht weniger real. Wir vergessen oft, dass unsere Kinder viel Stress bekommen können, und es gibt viele Gründe dafür. Aber manchmal verstehen wir das nicht.

Die ersten Tage des Kindes in der Schule: 9 nützliche Tipps für Eltern

Die ersten Tage des Kindes in der Schule sind nicht nur für ihn, sondern auch für die Eltern spannend.

Ein Kind in der 1. Klasse: Wie kann man ihm helfen, sich anzupassen?

Ein Kind in der ersten Klasse kann schnell krank werden. Dies bedeutet, dass es sich an ungewöhnliche Bedingungen anpasst: erhöhter Stress, ein neues Kinderkollektiv, Lehrer, ein neues Regime des Tages. Deshalb sollte der Erstklässler sehr sorgfältig, aber bestimmt behandelt werden - schließlich muss er helfen, einen neuen Lebensrhythmus für ihn zu erreichen.

Wie kann man einem Kind beibringen, glücklich zu sein?

Um einem Kind beizubringen, glücklich zu sein, müssen Sie dieses Gefühl selbst erfahren. Bis zu 7 Jahre alt ist das Kind zu 90% emotional an die Mutter gebunden, bis zum Alter von 14 Jahren fühlt er diese Verbindung um 40%. Aber trotzdem versucht das Kind, die Empfindungen und das Verhalten der Eltern zu kopieren. Daher müssen Sie ein paar einfache Wahrheiten darüber lernen, wie man glücklich ist.

Wie richtig den Schuljungen zu füttern?

Die Erfolge in der Schule hängen weitgehend davon ab, was das Kind isst. Aber viele Eltern sind zu beschäftigt, um ihrem Kind eine nährstoffreiche rationale Ernährung zu bieten. Sie unterfütterten das Kind entweder, gaben ihm nur Gemüse und Obst oder überfütterten es und versuchten, einen Teller mit Sohn oder Tochter mit mehr Fleisch zu füllen. Wie richtig den Schuljungen zu füttern?

Schulmädchen: Wie schlafen?

Oft kann ein Kind schlechter lernen und sich schlechter fühlen, wenn es in der Grundschule ... Nicht genug Schlaf bekommt. Selbst wenn du deinen Schüler genau um 22.00 Uhr ins Bett bringst, kann er immer noch nicht gut schlafen. Die Gründe für den schlechten Schlaf eines Schulkindes können unterschiedlich sein - ein falsch platziertes Kissen, ein unzureichend belüfteter Raum, die Wohnung ist zu heiß oder zu kalt ...

Wie kann man den Stress der ersten Schul Monate reduzieren?

Der Beginn des neuen Schuljahres kann die zerbrechliche Kinderpsyche radikal beeinflussen, Stress kann die Effektivität des Kindes in der Gesellschaft und beim Lernen verringern. Die ersten Monate des Studiums können sowohl für Kinder als auch für Eltern äußerst schwierig sein. Selbst jene Kinder, die wirklich zur Schule gehen wollen, müssen sich auf ein höheres Maß an Aktivität und Stress einstellen, das unweigerlich mit dem Schulleben verbunden ist.

Acht einfache Tipps gegen Fettleibigkeit bei Kindern

Die Anzahl der Kinder, die übergewichtig oder übergewichtig sind, nimmt mit alarmierender Geschwindigkeit zu. Extra-Pfunde erhöhen das Risiko schwerer gesundheitlicher Probleme wie Diabetes, Herzerkrankungen und Asthma. Adipositas des Kindes erhöht auch den emotionalen Stress auf die fragile Psyche des Kindes. Aufgrund von Übergewicht wird das Kind oft gehänselt und will nicht mit ihm spielen, was zu geringem Selbstwertgefühl und Depressionen führen kann. Aber Sie können Ihrem Kind helfen, Gewicht zu verlieren und ein gesundes Gewicht beizubehalten.

Seiten

You are reporting a typo in the following text:
Simply click the "Send typo report" button to complete the report. You can also include a comment.